Kraniche_2

Kranich-Spektakel im Januar

Wer am Morgen des 8. Januar 2016 die Ohren spitzte, konnte sie schon von Weitem hören: die Kraniche, die auf dem Weg in den Süden Rast am Speicher in der Nähe Großfahners machten. Es müssen Hunderte gewesen sein. Sie boten einen majestätischen Anblick, wenn sie in kleinen Gruppen vom See auf den Acker flogen, um dort vom Grün zu fressen und sich von den Strapazen des langen Fluges aus dem Norden zu erholen. Das Schauspiel währte jedoch nicht lange, denn schon am Nachmittag waren die meisten von ihnen schon wieder unterwegs in wärmere Gefilde. Auf Wiedersehen bis zum Frühjahr!